rp08 - 0.5

re:publica´08
Die kritische Masse

Speakers
Frithjof Bergmann
Schedule
Day 2
Room Workshop 1
Start time 14:00
Duration 01:00
Info
ID 278
Event type
Track machen und lachen
Language

Die Neue Arbeit

Ein alternativer Ansatz zur wirtschaftlichen Entwicklung

Gemeinsam mit dem Hallenprojekt.de-Team wird Frithjof Bergmann während der re:publica sein Modell der neuen Arbeit vorstellen und diskutieren.

Ausgangspunkt: Jobs, die durch die Globalisierung der Wirtschaft und technologische Fortschritte verdrängt wurden, kehren nicht zurück. Obwohl die Bemühungen, für die wirtschaftliche Entwicklung neue Jobs zu schaffen und dafür zu schulen, fortgesetzt werden müssen, ist es ein schwerer Fehler zu denken, dass diese Anstrengungen den flächendeckenden Druck auf alle Aspekte der Arbeit beenden können. (Steigende Anforderungen bei sinkenden Löhnen, mehr Stress, zunehmende Kontrolle, wachsende Geschwindigkeit, gekürzte Versicherungen, Renten und Ferien, weniger Absicherung, geringere Entschädigung bei Arbeitslosigkeit, etc.) Die Wirtschaft so wie sie jetzt konstituiert ist kann diese schon seit Jahren nach unten drückende Schraube nicht aufhalten. Das Grundprinzip der modernen wirtschaftlichen Entwicklung ist, neue Technologien und Fähigkeiten zu nutzen, um die Jobanzahl zu verringern. Trotz ­aller Bemühungen das Wachstum zu forcieren wird sich die Arbeitsmarktsituation deshalb stetig weiter verschlechtern. Darum müssen wir anders an das Problem herangehen. Wie, soll in diesem Workshop besprochen werden.