rp08 - 0.5

re:publica´08
Die kritische Masse

Speakers
Alexander Richter
Schedule
Day 2
Room Workshop 2
Start time 14:00
Duration 01:00
Info
ID 211
Event type Lecture
Track plauschen und tauschen
Language German

Social Networking in Deutschland 2008

Ergebnisse einer Umfrage zur privaten Nutzung von Social Networking Services in Deutschland

Als Social-Networking-Services (SNS) werden Anwendungssysteme bezeichnet, die ihren Nutzern Funktionalitäten zum Identitätsmanagement (d.h. zur Darstellung der eigenen Person i.d.R. in Form eines Profils ) zur Verfügung stellen und darüber hinaus die Vernetzung mit anderen Nutzern und so die Verwaltung eigener Kontakte ermöglichen. Dies sind zum Beispiel StudiVz, Facebook, MySpace oder Xing. Aufgrund der Tatsache, dass diese Form von Social Software relativ jung und die Entwicklungsgeschwindigkeit der Dienste enorm ist, finden sich nicht nur große Forschungslücken, sondern es gibt bisher auch wenige Beiträge, die sich strukturiert und umfassend mit der Nutzung von SNS befassen.

In einer Umfrage (www.sns-umfrage.de) wurde von der Forschungsgruppe Kooperationssysteme München (www.kooperationssysteme.de) von Dezember 2007 bis Januar 2008 die private Nutzung von SNS in Deutschland näher untersucht, um Informationen über die Art und Weise der Nutzung verschiedener Dienste zu bekommen. Zielgruppe der Umfrage waren alle deutschen Nutzer von SNS. Abgedeckt sind neben Fragen zur Häufigkeit der Nutzung einzelner Netzwerke oder der Art der Beziehungen zwischen den Nutzern z.B. auch Fragen zur Akzeptanz von Werbung in SNS, wie sie in den letzten Wochen (nach Start der Umfrage) in vielen Zeitungen und Blogs aufgegriffen wurden.

Die Umfrage wurde von 2650 Personen vollständig ausgefüllt. Im Vortrag werden erste Ergebnisse der Umfrage zusammengefasst.